Wir sind ein Ort der Vielfalt
 

Bildergalerie

 

 

Liebe Eltern der Katholischen Grundschule!

Wir sind alle tief betroffen und sehr traurig über den Tod von Frau Kaul.

Sie wurde mitten aus unserem Schulleben gerissen und wird uns allen sehr fehlen!

 

 

 

Große Siegerehrung an der KGS!

 

21 Kinder haben sehr erfolgreich am Känguru-Mathematikwettbewerb 2017 teilgenommen

 

 

Die Kinder wurden in der Schule auf den Mathematikwettbewerb vorbereitet und durften nun ihre Siegerurkunden und ihre Sachpreise entgegen nehmen.

Besonders hervorzuheben sind Alyssa Thiel (Kl. 3), sie erhielt den 3. Platz, Simon Wilms (Kl. 4b) erhielt den 2. Platz und hatte die meisten richtig beantworteten Fragen in Reihenfolge.

Der 1. Preis ging an Simon Morgenroth (Kl. 3), der sich mit seiner außergewöhnlich hohen Punktzahl für die nächste Runde qualifizieren konnte!


HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

 

 

Was für ein "Zirkus"!

 

 

Die Kath. Grundschule macht Zirkus

Ein gelungenes Projekt!
 

"Von der Idee bis zur Durchführung eines Zirkusprojektes ist es ein langer Weg, der sich aber lohnt!"

Eine Woche wurde Unterricht zum "Zirkus" durchgeführt. Geprobt wurde mit Artisten der Zirkusfamilie Brumbach an verschiedenen Orten, in verschiedenen Gruppen und zu verschiedenen Zeiten. Die Atmosphäre in der Schule war in dieser Woche eine sehr Besondere. Die Kinder machten voller Eifer mit und wuchsen in dieser Zeit über sich hinaus. Den zwei Generalproben am Freitag folgten dann die Aufführungen am Freitag und Samstag. In wunderschönen Kostümen, geschminkt und frisiert traten alle Schüler der Kath. GS in der Manege auf. Was für eine Vorstellung!"Es ist wie im echten Zirkus", so eine Mutter. Nach den Vorstellungen waren alle Zuschauer gleichermaßen begeistert.

Zuvor hatten die Eltern und Lehrer gemeinsam das Zirkuszelt aufgebaut, ein wirkliches Erlebnis, und später wieder abgebaut, hier zeigten die Eltern ein großen Zusammenhalt und die Bereitschaft mitzuhelfen.

Auch der Abbau erfolgte mit Eltern und Lehrern unter professioneller Anleitung der Zirkusfamilie.

... eine Wiederholung wird in Aussicht gestellt.

  

Der DANK geht an alle Eltern der Kath. Grundschule für die zuverlässige Mitarbeit!!!!!

 

Ein besonderer Dank geht an Frau Woywod und Herrn Sauter für die Organisation!

 

 

 

 

 Die KGS startet beim Ennepetal-Lauf 2017

 

 

Feierlich wurden den Läuferinnen und Läufern Urkunden verteilt und es wurde dazu kräftig applaudiert.

Sichtlich stolz waren unsere Sportler!

Dawin Sauter konnte neben einer Urkunde noch einen Pokal und einen Sachpreis entgegen nehmen, da er in seiner Alterklasse den 3. Platz erreicht hat.

Herzlichen Glückwünsch!!!

Wir hoffen, dass ihr und viele andere aus unserer Schule nächstes Jahr wieder am Start dabei seid!

 

 

Schauspielhaus!

 

  

 

Theater für alle Schülerinnen und Schüler der Kath. Grundschule

 

Am 16. Januar fuhren alle Kinder der Kath. Grundschule nach Bochum ins Schauspielhaus. Die Kinder hatten sich für diesen Tag besonders chic angezogen und viel Vorfreude mitgebracht.

Viel zu lachen hatten die Kinder bei dem lustigen Stück "Das Sams". Die Kinder verfolgten das Theaterstück sehr aufmerksam und wussten anschließend Einiges darüber zu berichten. Begleitet wurde dieser Ausflug von allen Lehrkräften der Kath. Grundschule und den Gruppenleiterinnen der OGGS.

 

Ein schöner Ausflug!

An dieser Stelle geht unser Dank an den Förderverein, der diesen Ausflug mitfinanziert hat.

 

 

Maxi-Kurs

Die Robotik-AG der KGS mit LEGO Education

Ein halbes Jahr wurde nun im Maxi-Kurs (Begabtenförderung) an der Programmierung, der zuvor selbst aufgebauten Roboter, gearbeitet. Nachdem die Schüler Grundkenntnisse der Programmierung erlernt hatten, wurde Schritt für Schritt der Schwierigkeitsgrad der Programmierung erhöht. Jede Stunde mussten neue Anforderungen erfüllt werden. Bestanden haben am Ende des Kurses alle Kinder diese Anforderungen.

Herzlichen Glückwunsch!

 

  

 

 

 

Vorlesekaiserwettbewerb    

Marika wurde als Kandidatin zum Vorlesekaiser der KGS erwählt. Sie trat gegen die anderen Bewerber der Schulen Enneptals an und hat die KGS würdig vertreten. Sie war die jüngste Kandidatin und hat den 2. Platz gemacht. Als Gewinn durfte sie sich ein Buch aussuchen und erhielt eine Urkunde.

 

 

Hurra! ... und Dankeschön!!!
 

Unsere Schülerinnen und Schüler haben in den letzten Wochen fleißig Laub für das Kinder- und Jugendhospiz gefegt.

 Die Kinder wurden zuvor über die Arbeit vom Kinder- und Jugendhospiz von den Klassenlehrerinnen kindgerecht aufgeklärt.

Wir freuen uns sehr mitteilen zu können, dass wir

 

254,00 €

 

auf das Konto vom Hospiz überweisen konnten, und hoffen damit einen Beitrag leisten zu können, um den Kindern vor Ort eine Freude zu bereiten.

Der Dank geht an unsere Schülerinnen und Schüler!

 

 

42. Fußballturnier und Westfalen Youngstars

Herr Sahin, Vater eines Schülers der Klasse 3a, hatte sich bereit erklärt unsere Jungenmannschaft immer freitags am Büttenberger Sportplatz zu trainieren und auf das Fußballturnier vorzubereiten. Das 42. Fußballturnier wurde aufgrund des schlechten Wetters leider abgesagt. Da es keinen Ausweichtermin mehr gab, wurde der Sieger gezogen und somit gewann die KGS! Herr Sahin und zwei Mütter begleiteten die Fußballer nach Gevelsberg zum Westfalen Youngstarsturnier. Auch wenn es nicht für den ersten Platz gereicht hat, hatten sich die Fußballer für ihren Einsatz ein Eis verdient. Fotos vom Training finden sich auch in der Galerie.

 

 

 

Neues LOGO für unsere Schul-T-Shirts!

 


 

Der Förderverein machts möglich!

Im Winter hatte der Förderverein zu einem Kreativwettbewerb aufgerufen, indem die SchülerInnen unserer Schule aufgefordert wurden, ihre Ideen für ein neues Schullogo aufzumalen.
Dann wurde es spannend! Der Förderverein wählte aus den Bildern brauchbare Schriften und Malideen aus und setzte sich mit einem Designer zusammen, um das Logo fertigzustellen.
 
Mit dem Ergebnis sind alle sehr zufrieden!

Am 24. Juni erhielten alle TeilnehmerInnen von Frau Gloria einen Eisgutschein, und Kinder deren Ideen in das Logo aufgenommen wurde, bzw. deren Ideen besonders einfallsreich waren, erhielten zusätzlich einen Buchgutschein und eine Eintrittskarte fürs Platsch!
 
Nun können die T-Shirts für unsere neuen Lernanfänger gedruckt werden!
 
Wir freuen uns und bedanken uns beim Förderverein und den Kindern die teilgenommen haben.
 

 

Bundesjugendspiele - Urkundenverleihung 2016

Herzlichen Glückwunsch allen Siegern!!!

 

 

123

 

Bundesjugendspiele 2016

Tolles Wetter mit viel Sonnenschein! Die Schülerinnen und Schüler sowie Eltern und Lehrer hatten viel Spaß bei der Durchführung. Die Kinder erbrachten wieder tolle Leistungen in verschiedenen Disziplinen und in ihrer Anstrengungsbereitschaft. Aber auch die gute Vorbereitung durch die Sportlehrkräfte wurde sichtbar!!!

 

12

 

Die Westfalen Youngstars - Fußballturnier

 

 

Fußballtraining fürs 42. Turnier

 

 

Das Schulfest mit Sponsorenlauf 2016

 

123456789101112131415

 

Känguru Auszeichnung

 

 

Basketballturnier 2016

Die Viertklässler räumen ab und auch die Drittklässler holen einen Pokal. TOP!!!

 

 

Frühjahrsputz an der KGS!

 

Mit viel Engagement haben Eltern, Kinder, Geschwister und Lehrkräfte gemeinsam im Garten und auf dem Schulhof gearbeitet. Es wurde Unkraut gejätet, Rankhilfen angebracht, Beetbegrenzungen befestigt, der Komposthaufen geleert, gefegt ......

und als Höhepunkt der Aktion:

das Einplfanzen eines Apfelbaumes der Klasse 4b, zum Andenken an Frau Kaul.

Für das leibliche Wohl gab es selbstgebackene Kuchen, Kaffee und Kaltgetränke.

 

Vielen Dank für die Mithilfe!!!

 

 

12

Im Kreishaus für die Wanderausstellung

Die Ausstellung "Eine Welt für alle" wurde im Kreishaus Schwelm installiert. Die Klasse 3a fuhr zur Eröffnung durch den Landrat mit Elternunterstützung nach Schwelm zusammen mit der Schulleitung Frau Flügel und der Klassenlehrerin Frau Fritz. Auch die heimischen Künstler und die Sparkasse Ennepetal waren da. Zur Belohnung gaben die Eltern noch eine Runde Eis aus.

 

 

Eine Welt für alle!

Unter diesem Motto arbeiteten 5 Klassen der KGS verschiedene Kunstwerke mit ennepetaler Künstlern. Iniziiert wurde das Kunstprojekt von Dr. Kruzycki, der immer wieder solche Projekte mit verschiedenen Schulen Ennepetals durchführt und in seinen Praxisräumen ausstellt.

Auch unsere fertigen Kunstwerke wurden zunächst in der Praxis ausgestellt und die Vernissage von der Bürgermeisterin offiziell eröffnet.

Die Ausstellung sollte nicht nur die Integration verschiedener Kulturen und Nationen zeigen, sondern auch Spenden für den Kinderschutzbund einbringen. Dies gelang in Höhe von 500 Euro.

 

 

Malwettbewerb BALTIN

Die Drittklässler der KGS haben am Malwettbewerb des BALTIN Verlags zur Mitgestaltung des "Örtlichen Telefonbuches" mitgemacht. Zum Thema "Ich male meinen Lieblingssport" kam eine Vielzahl an Sportarten zusammen. Die Jury wählte drei Kinder der KGS auf die Siegerplätze!!! Nach den Osterferien kamen zwei Mitarbeiter zur Preisverleihung in die Schule. Alle Teilnehmer applaudierten den Siegern. Die Sieger Marius, Diana und Pauline nahmen ihre Sachpreise stolz an und die Geldprämien werden direkt bei der Lesenacht für die beiden Klassen umgesetzt. DANKE!!!

Auch nächstes JAhr als Viertklässler wollen wieder alle Kinder teilnehmen!!!

 

 

 

 2. Entdeckertag

Am 14.01.2016 fand der zweite Entdeckertag statt. Diesmal war das Oberthema "Wasser". In der 2. und 3. Stunde ging die Schülerschaft in altersgemischten Gruppen von ca. 18 Kindern zu verschiedenen Angeboten der Lehrkräfte. Dabei entdeckten die Kinder Löslichkeit von Stoffen, die Oberflächenspannung oder verschiedene Dichten von Stoffen in Bezug zu Wasser um nur 3 Experimente zu nennen. Anders als letztes Jahr haben wir den Entdeckertag auf 2 Termine, je einen im Halbjahr mit Umfang von 2 Schulstunden, aufgeteilt. Die Kinder freuen sich immer sehr darauf.

 

Die KGS Ennepetal wurde ausgezeichent für die Sportabzeichen

Dieses Jahr fing es für den Sport unserer Schule spitzenmäßig an. Eine Sportdelegation verlieh 4 Bronze-, 17 Silber- und 6 Goldabzeichen an die Schülerschaft der KGS Ennepetal. Die Sportler erhielten stolz ihre Urkunden mit den Ansteckern, wurden vom Rest der Schule gefeiert und posierten für das Gruppenfoto. Sie sollen allen Schülern Vorbild und Motivation sein, alles zu geben und selbst eine solche Auszeichnung im nächsten Jahr entgegen zu nehmen. Frau Flügel nahm die Urkunde für die Schule und einen neuen Basketball entgegen.

 

 

 

Theaterfahrt 2.12.2015

 

Die Kath. Grundschule im Schauspielhaus BO

 

Alle Kinder und nahezu alle Mitarbeiter der Kath. GS reisen nach Bochum

Ennepetal. Drei große Reisebusse fuhren am 2.12 in der Kirchstraße vor. Von dort aus starteten alle Schüler der Kath. Grundschule Richtung Bochum zum Schauspielhaus. Traditionell hatten sich die Kinder der Schule chic angezogen, die „Theaterregeln“ nochmals aufgezählt bevor sie  in  freudiger Erwartung losfuhren. Dort angekommen erlebten die Kinder ein aufwendig inszeniertes Theaterstück, dass viel Spannung, z.B. den Ritterkampf,  und ebenso viele lustige Passagen, den Tanz des Schweinchens,  enthielt.   Am Ende erhielten die Zuschauer noch eine Zugabe. Voller Begeisterung  ging es anschließend zurück nach Ennepetal, um dort gemeinsam über die Eindrücke zu sprechen.

Ein gelungener Schulausflug.

 

 

 

 "Gefahr im Sausewald"


 

Am Freitag, den 23.10.2015 waren die Schülerinnen und Schüler der KGS in der Stadtbücherei zur Autorenlesung von Frau Landwehr, der Autorin der Struppse. Frau Landwehr hatte Bürste, einen der besagten Zwillinge mitgebracht. Jedoch verschlief dieser die meiste Zeit der Lesung stattdessen half Marika (Klasse 3a) den Geschichtenanfang vorzulesen. Die Reise mit den Struppsen hat den Kindern sehr gefallen, was auch auf den Fotos sichtbar ist.

 

 

Eisaktion des Fördervereins - Eis für alle!

 

 

Einschulungsfeier 2015

Am Donnerstag war es soweit, die Erstklässler wurden eingeschult. Frau Flügel begrüßte alle nach dem Gottesdienst in der Sporthalle der KGS zur Einschulungsfeier. Sie hatte für die Kinder und Frau Märtens eine kleine Schultüte mit einem tollen Gedicht bestückt. Aber nicht nur die neuen Erstklässler freuten sich auf diesen Tag sehr!!! Denn bereits vor den Sommerferien probten die Klassen 2a und 2b fleißig das Theaterstück, welches sie nun als Drittklässler zum Besten geben konnten. Das Stück handelte von Neo, dem Eichhörnchen, das ebenfalls eingeschult wurde. Es war sehr aufgeregt, weil es weder stark war noch schwimmen konnte. In den Liedern und im weiteren Verlauf lernte es jedoch, dass es nicht alles können muss, dass jeder von uns einzigartig ist und alle ihre Stärken haben.

Nach der Vorführung wurden die Erstklässler einzeln auf die Bühne gerufen. Nachdem alle Kinder vorgestellt waren, gingen sie mit ihrer neuen Klassenlehrerin ins Schulgebäude für ihre erste Schulstunde. Währenddessen konnten die Eltern dank engagierter Elternschaft und Förderverein in der 2. Etage verschiedene Kuchen und belegte Brötchen sowie Kaffee und Getränke zu sich nehmen.

Es war ein toller erster Tag!!!

 

12

Abschlussfeier der vierten Schuljahre 2015

 

12

Abschlussgottesdienst 2015

 

12

Der Bürgermeister bedankt sich bei Bürgerlotsen

 

 

„Wenn es Sie nicht gäbe, müsste man Sie erfinden“: So begrüßte Bürgermeister Wilhelm Wiggenhagen die ehrenamtlichen Bürgerlotsen. Im Rahmen eines zünftigen Grillfestes an der Katholischen Grundschule bedankte sich Wiggenhagen im Beisein von Schulrat Joachim Niewel, dem Leiter der Direktion Verkehr der Kreispolizeibehörde, Dirk Happe sowie den Bezirks-Polizeibeamten Hans-Jürgen Hirsch und Bodo Baumgartner bei den Lotsinnen und Lotsen.

Einsatz für die Sicherheit der Kinder | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/ennepetal/einsatz-fuer-die-sicherheit-der-kinder-id10795449.html#plx642242863
„Wenn es Sie nicht gäbe, müsste man Sie erfinden“: So begrüßte Bürgermeister Wilhelm Wiggenhagen die ehrenamtlichen Bürgerlotsen. Im Rahmen eines zünftigen Grillfestes an der Katholischen Grundschule bedankte sich Wiggenhagen im Beisein von Schulrat Joachim Niewel, dem Leiter der Direktion Verkehr der Kreispolizeibehörde, Dirk Happe sowie den Bezirks-Polizeibeamten Hans-Jürgen Hirsch und Bodo Baumgartner bei den Lotsinnen und Lotsen.

Einsatz für die Sicherheit der Kinder | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/ennepetal/einsatz-fuer-die-sicherheit-der-kinder-id10795449.html#plx642242863
„Wenn es Sie nicht gäbe, müsste man Sie erfinden“: So begrüßte Bürgermeister Wilhelm Wiggenhagen die ehrenamtlichen Bürgerlotsen. Im Rahmen eines zünftigen Grillfestes an der Katholischen Grundschule bedankte sich Wiggenhagen im Beisein von Schulrat Joachim Niewel, dem Leiter der Direktion Verkehr der Kreispolizeibehörde, Dirk Happe sowie den Bezirks-Polizeibeamten Hans-Jürgen Hirsch und Bodo Baumgartner bei den Lotsinnen und Lotsen.

Einsatz für die Sicherheit der Kinder | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/ennepetal/einsatz-fuer-die-sicherheit-der-kinder-id10795449.html#plx642242863"

"Gut das es Sie gibt!"

Bürgermeister Wilhelm Wiggenhagen bedankt sich gemeinsam mit den Schulleiterinnen Judith Clever (Altenvoerde), Silvia Kirschner-Härtel (Voerde) und Irmgard Flügel (Katholische Grundschule) bei den Bürgerlnnen und -lotsen.

"Wenn es Sie nicht gäbe, müsste man Sie erfinden", so begrüßte Bürgermeister Wiggenhagen am vergangenen Freitag die ehrenamtlichen Bürgerlotsinnen und Bürgerlotsen. Bürgerlotsen gibt es in Ennepetal an den Grundschulen Altenvoerde, Voerde und der Katholischen Grundschule. Sie sorgen tagtäglich mit ihrem Einsatz an Schultagen an neuralgischen Verkehrsschwerpunkten für einen sicheren Schulweg. Im Rahmen eines zünftigen Grillfestes an der Katholischen Grundschule bedankte sich Bürgermeister Wilhelm Wiggenhagen in der vergangenen Woche im Beisein von Schulrat Joachim Niewel, dem Leiter der Direktion Verkehr der Kreispolizeibehörde, Dirk Happe sowie den Bezirks-Polizeibeamten Hans-Jürgen Hirsch und Bodo Baumgartner bei den Lotsinnen und Lotsen.

 

Die Bundesjugendspiele 2015

 

 

Auszeichnungsfeier zur "Schule der Zukunft"!

Wir sind eingeladen!
Mit Spannung erwarteten Kinder, Lehrkräfte und Mitarbeiter der OGS den 27. Mai!
Da hat die Schule Ihre Projekte zur Schule der Zukunft vorgestellt und auf dem Markt der Möglichkeiten präsentiert!
 
 

2. und 3. Platz gehen beim 800m-Lauf an die KGS!

 

Am 6. Mai, im Rahmen des Fußballgrundschulturniers, konnten sich bei dem 800m-Lauf der Mädchen souverän Maresa aus der Klasse 4b und Julia aus der Klasse 3a durchsetzen. Die Stärke der beiden Langläuferinnen lag darin, dass sie ein gleichmäßiges Tempo liefen und am Ende noch Kräfte für Überholmanöver aufbringen konnten. Bei der Siegerehrung durften stellvertretend Klassenkameradinnen die Pokale, welche vom Bürgermeister Herrn Wiggenhagen überreicht wurden, entgegen nehmen.
Herzlichen Glückwunsch!
 

 

Gewonnen!

Unsere Schule hat 25 Bücher "Sagen und Geschichten aus dem EN-Kreis" gewonnen! Am 11. Mai fand die feierliche Übergabe in der Grundschule Engelbert in Schwelm statt. Zudem lasen die Autoren Herr Schmidt und Frau Schmidt-Vogt Geschichten aus ihrem Buch vor. Die Bücher werden im Sachunterricht und im Deutschunterricht genutzt. Ein Exemplar wird die noch "kleine" Schulbücherei erweitern.

 

 

27. Ennepetaler Mai-Einsingen 2015

Offizielle Eröffnung der Konzertreihe "Sang und Klang" unter Mitwirkung des Akkordeon-Orchesters Ennepetal e. V.

14 Kinder der Kath. Grundschule aus den 3. Klassen werden am Ennepetaler Mai-Einsingen unter der Leitung von Frau Zobel um 15.30 Uhr teilnehmen. Abwechslungsreiche Lieder gestalten dieses Programm: Lieder über Hexen, Kakadus und kleine Wölfe werden u.a. gesungen. Mit viel Freude werden auch Lieder präsentiert, die das Motto "manchmal mögen wir es laut" haben und mit eigener Boddypercussion unterstüzt werden.

 

Quelle: www.flora2.de

 

41. Fussballturnier in Ennepetal

Auch dieses Jahr gab es wieder das Fussballturnier. Neben den 7 reinen Jungen- oder gemischten Gruppen trat eine reine Mädchenmannschaft an. Die Neuerung in diesem Jahr war das Ausspielen des Stadtmeisters. Die Fussballer der KGS machten den 5. Platz und nahmen während der Siegerehrung die Urkunde vom Bügermeister Wiggenhagen entgegen. Wir bedanken uns für das kräftige Anfeuern!!!

 

 

Frühjahrsputz an der Katholischen GS!

 

Bei herrlichem Frühlingswetter fanden sich viele große und kleine Helfer ein, um gemeinsam das Schulgelände zu säubern und zu verschönern.

Es wurde gestrichen, Unkraut gejätet, Laub aufgesammelt, gefegt und geharkt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen! 

Zur Stärkung gab es eine Kuchentheke am Eingangsbereich mit frischem Kaffee und Getränken!

Wir danken allen Helferinnen und Helfern!

 

12

Unsere Sieger im Mathematik-Känguru-Wettbewerb 2015!

Die Sieger des Mathe-Wettbewerbs der Humboldt-Universität Berlin, der am 19. März 2015 mit 6 Millionen Teilnehmern in mehr als 60 Ländern stattfand, stehen fest. Die Sieger unserer Schule freuen sich auf dem nebenstehenden Foto über ihre guten Platzierungen.

 

 

Sieger des Känguru-Mathematik-Wettbewerbes

Die Sieger des Mathematik-Känguru-Wettbewerbes stehen fest.

Im 3. Schuljahr erzielte Jamie Housen den 1. Platz (3. Preis Gesamtwertung) und Julia Gloria  den 2. Platz (3. Preis Gesamtwertung).

 

Justin Rüdiger errang im 4. Schuljahr den 1. Platz der Schule. Gleichzeitig erhielt er für die meisten richtig gelösten Aufgaben in Folge ein Känguru T-Shirt. 

 

35 Kinder unserer Schule haben am Mathematikwettbewerb erfolgreich teilgenommen. Sie alle haben eine Urkunde erhalten und einen kleinen Preis.

 

Anmerkung: Die Schüler des 3. und 4. Schuljahres haben dieselben Aufgaben zu lösen, werden aber unterschiedlich bewertet.

Allein in Deutschland nahmen über 850.000 Schüler von mehr als 10.300 Schulen  am diesjährigen Wettbewerb der Humboldt-Universität Berlin teil.

 

Link: www.mathe-kaenguru.de

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!!!


 

 Lotsenehrung an der Katholischen Grundschule!

 

Am 10. Juni 2015 findet die diesjährige Lotsenehrung an der Katholischen Grundschule statt.

Ab 16.00 Uhr findet die Ehrung statt, anschließend wird auf dem Schulgelände gegrillt.

Wir freuen uns auf Ihr kommen!

 

 

David aus der Klasse 3a gewinnt den Malwettbewerb 

 

Zur großen Freude unserer Schule hat David mit einem Bild unseres Schulgeländes den Malwettbewerb "Kinder malen ihren Ort" gewonnen. Veröffentlich ist das Bild nun im "Das Örtliche" auf Seite 32!

 

 

 

 

Quelle: www.wikipedia.de

Musiker der Welt im JeKi- Klassenzimmer der Kath. Grundschule

Mit großer Begeisterung haben die Kinder den israelischen Musikern der Gruppe Talya & Yamma Ensemble heute zugehört.


 

 

 

 

Beeindruckende Vorstellung in der Katholischen Grundschule

 


In der Woche vom 2. – 6. März fand in der Katholischen Grundschule Ennepetal eine freie
Projektwoche statt. Frei bedeutet in diesem Fall, dass sechs Projektgruppen zu verschiedenen
Themen angeboten wurden. Die Kinder konnten sich aussuchen, ob sie z.B. Sport und Yoga machen,
in die Welt der Indianer eintauchen oder die Abenteuer von Astrid Lindgren erkunden wollten. Die
Schüler konnten in dieser Woche jahrgangsübergreifend Backen und kochen, mit Ton arbeiten und
Ausflüge unternehmen, wobei sie viel lernten, aber vor allem auch eine Menge Spaß hatten. Am
Freitag, dem letzten Tag der Projektwoche, wurden am Nachmittag die Ergebnisse der verschiedenen
Gruppen den Eltern und Gästen der Katholischen Grundschule vorgestellt. Die Präsentationen der
Ergebnisse in den Klassen wurden dabei von verschiedenen Auftritten der Kinder und Lehrer ergänzt.
So wurde ein italienisches Lied dargeboten, verschiedene Yogaübungen präsentiert und der Müll-Rap
rockte den ganzen Saal. Für die Kinder war es ein großer Spaß und die Eltern zeigten sich sehr
beeindruckt von dem, was ihre Kinder innerhalb einer Woche auf die Beine stellen konnten.
Während der Projektwoche erwies sich die gegenseitige Hilfestellung im jahrgangsübergreifenden
Arbeiten als äußerst fruchtbar, wie die Schulleiterin Frau Flügel betont. Alle Kinder, so meint sie
weiter, verfügen über ganz individuelle Stärken und Interessen, die sie mit den anderen teilen
konnten, was entscheidend für das Gelingen der projektartigen Arbeit sorgte.
(Text und Bilder: Daniel Miethke – Lehrer der Katholischen Grundschule)

 

 

 

Katholische Grundschule feiert Karneval

 

Am Freitag, den 13.02.2015, feierte die gesamte Katholische Grundschule Karneval. Die Kinder kamen in den unterschiedlichsten Kostümen zur Schule. In den ersten Stunden feierten die Schülerinnen und Schüler klassenintern. Nach der großen Pause trafen sich alle in der Sporthalle. Nachdem die Kostüme vorgestellt waren, gab es ein Dreibeinrennen gegen die Lehrkräfte. Alle hatten sichtlich Spaß!!!
 
12

 

 

Vierzig Sportabzeichen an der KGS

Die Kath. Grundschule vergibt 14 Schülern das goldene Sportabzeichen!

 

Am 18. Dezember kamen Frau Vering und Fr. Dulk (Mitarbeiterinnen der Stadt Ennepetal) in die Katholische Schule, um Schülerinnen und Schülern der 3. Und 4. Klasse das Sportabzeichen zu verleihen. Dazu wurden alle Kinder dieser Jahrgangsstufe in der oberen Aula versammelt. Nach viel Lob, seitens der Stadtbeauftragten, wurde jedes Kind einzeln nach vorne gebeten, um die Urkunde und das Sportabzeichen entgegen zu nehmen. Die Schüler der Katholischen Schule erhielten, unter der Leitung der Sportlehrerinnen Frau Herröder, Frau Schwunk und Frau Haar, insgesamt 40 Sportabzeichen. 12mal gab es das Bronzeabzeichen, 14mal das Silberabzeichen und 14mal das Goldabzeichen. Dies ist wirklich ein bemerkenswertes Ergebnis. Bei der feierlichen Verleihung spornten Frau Dulk und Frau Vering auch  für das kommende Jahr an, weiterhin sportlichen Ehrgeiz zu entwickeln. Am Ende erhielt die Kath. Grundschule 40 € vom Stadtsportverband und einen Fußball.

 

 

 

Waffelaktion vor den Weihnachtsferien

 

Vor den Weihnachtsferien haben die Eltern der Klasse 2a wieder leckere Waffeln gebacken. Bei der Aktion kamen 90 Euro für den Förderverein zusammen.

 

Katholische Grundschule auf Reisen

 
Stadttheater Dortmund war am 10.12.2014 das Ziel
Dieses Jahr fiel die Auswahl des vorweihnachtlichen Theaterbesuchs der Kath. Grundschule auf das Stadttheater Dortmund. Dort wird zur Zeit das Stück „Peters Reise zum Mond“ ,
ein Weltraummärchen von Andreas Gruhn nach Motiven von Gerdt von Bassewitz
ab 6 Jahren, gezeigt. Die Kinder waren schon vor der Abfahrt aufgeregt und in Theaterstimmung. Als dann die großen Busse vor der Schule vorfuhren war die Freude riesig. Alle Kinder fanden nach der Fahrt auf dem Balkon des Schauspielhauses Dortmund ihren zugewiesenen Platz und konnten in den roten Plüschsesseln die Sicht auf die Bühne genießen. Besonders für die Erstklässler war dies sehr eindrucksvoll. Mit tosendem Applaus und „Zugaberufen“ endete für alle nach fast zwei Stunden die Vorführung. Bevor es dann wieder in die Heimatstadt Ennepetal ging, fand noch eine Stärkung vor der Abfahrt statt. Für alle war dies ein gelungener Ausflug!
 
 
 

 

 

 

Süßer Duft erfüllt die Flure

 

Es ist wieder soweit! In der Adventszeit wird nicht nur gesungen, sondern auch lecker gebacken. Mit Elternhilfe werden prächtige Plätzchen in der Schulküche ausgerollt, gebacken und verziert. Danach werden sie in der Vorweihnachtszeit zusammen verspeist. Allen Bäckern frohes Schaffen!!!

 

 

 

Jana ist Lesekönig der Kath. Grundschule!

 

Am 4. November fand der Lesewettbewerb im Rahmen des Lesewettbewerbs der Stadtbücherei "Vorlesekaiser" an unserer Schule statt.
Zuvor wurden in den 4. Klassen die Teilnehmer in einem klasseninternen Wettbewerb ausfindig gemacht.
Diesen Lesewettbewerb hatten Michelle, Marcel, Jana, Simon und Luisa gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!
Sie durften am 4.11.2014 vor der Schuljury, Frau Flügel, Frau Niggeloh und Frau Haar, vorlesen.
Zunächst mussten sie eine unbekannte Textstelle aus dem Buch "Die Olchi-Kinder in geheimer Mission" vorlesen, anschließend durften sie den geübten Text aus "Eine Woche voller Samstage" vortragen.
Nach einer Beratung wurde dann bekannt gegeben, dass Jana den diesjährigen Wettbewerb gewonnen hatte und am 19. Novemer beim Vorlesewettbewerb in der Stadtbücherei mitlesen darf!
Herzlichen Glückwunsch!
Jana erhielt eine Urkunde und ein Buch!

 

 

Zeus-Projekt

 

Im Rahmen des Zeus-Projektes nahmen einige Viertklässler der KGS Ennepetal am Freitag, den 24.10., an der Autorenlesung Ann-Kathrin Kramers teil. Zuvor interviewten Sie vier Kinder: Michelle Burgart, Kevin Sauter, Elias Massanelli und Benjamin Rehbach. Die Viertklässler stellten Fragen zu Ihrer Kindheit, Ihren Beweggründen Autorin zu werden und den lustigen Filmszenen. Auch die Zuhörer kamen auf ihre Kosten. Als Danekschön bekamen alle Kinder ein kleines Präsent. Den Reportern schenkte Frau Kramer Ihr neues Buch inklusive Widmung.

 

 

 

  

 

 

Willkommen in der Kath. Grundschule! 

 

Am 21. Oktober besuchten 20 Kinder die katholische Grundschule! Während die Kinder an 8 spannenden Lernstationen die Schule kennenlernten, dabei wurden sie von Viertklässlern begleitet, erhielten die Eltern einen Vortrag über die Kath. Grundschule. Für Fragestellungen im "Schulcafe" waren neben der Schulleitung auch die Gruppenleitungen des Offenen Ganztages und Eltern anwesend.
Anschließend nutzten Die Eltern die Gelegenheit sich alle Räumlichkeiten, einschließlich der Räume des Offenen Ganztages und der Turnhalle, anzuschauen.
Die "Schulkinder" gingen mit vielen neuen Eindrücken und Vorfreude auf die Schule nach Hause.

 

 

12

 

 

Stadtfete Ennepetal!

 

 

Stadfete Ennepetal -.....und wir waren dabei!

407 € konnten unserer Schule überreicht werden!

Vielen Dank an alle Helfer und Helferinnen! Vielen Dank an das Restaurant Mai Tai!

 


 
 
 

 

 

Frische Waffeln an der KGS!

 

"Das war lecker!"

Zwei Großmütter und zwei Eltern haben fleißig für uns über 200 Waffeln gebacken! Ein leckerer Backduft zog durchs ganze Haus......

 

 

Frau Wolf und die Eulenklasse freuen vor der Schulküche!

 Das nächste Waffelbacken findet vor den Weihnachtsferien statt!

 

 

 

Einschulungsfeier 2014/15

Die dritten Klassen haben die Einschulungsfeier in der Sporthalle gestaltet. Sie führten ein Theaterstück zum Bilderbuch "Der Buchstabenbaum" von Leo Leoni auf. Die Erstklässler saßen natürlich in der ersten Reihe!!!

Nachdem sie aufgerufen worden sind, folgten sie Frau Waskönig in den Klassenraum, um ihre erste Schulstunde zu erleben.

 

 

Eltern und der Förderverein verköstigen die Erstklässler und Familien

Herzlichen Dank an alle Spender und Helfer für die Einschulungscafeteria am 21.8.2014.Der Förderverein könnte mit einer gigantischen Buffetauswahl die neuen I Dötzchen und Familien bewirten. Tolle Leistung der helfenden Eltern. Es wurden 240 € erwirtschaftet .

 

 

 

Neue Schulhofbemalung!


Engagierte Eltern haben die Sommerferien genutzt und gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der KGS die Spiele auf dem Schulhof farbenfroh bemalt!
Vielen Dank für diese Unterstützung!

 



Wir begrüßen nach den Ferien 23 Erstklässler!


Am 21. August findet in der Katholischen Schule die Einschulungsfeier für unsere neuen Erstklässler statt. Um 9.00 Uhr findet ein Gottesdienst statt, dieser wird von den Viertklässlern gestaltet.
Anschließend findet in der Turnhalle die Begrüßung statt, bevor die Erstklässler ihre 1. Unterrichtsstunde haben.
Der Förderverein unterstützt das Einschulungsfest und hält für alle eine Stärkung bereit.
Wir freuen uns auf unsere neuen Mitschüler!

 




100 Jahre KGS Enneptal - Postkartenaktion


"Wir lassen Luftballons in den Himmel steigen!"

Eine wunderschöne Aktion die alle Besucher begeistert hat!
Dem Finder und dem Absender der Postkarte, welche die meisten "Flugmeter" zurück gelegt hat winkt ein Gutschein einer bekannten Bücherei.
Hier die Angaben der bisher zurück gesendeten Postkarten:
27 km - aus Wipperfürth - von Ben ehem. 4b
49 km - aus Lindlar - Hohkeppel -Enrico 4 a
91 km - aus Königswinter - Julian ehem. 4b
135 km - Adenau - Efkan 2a
214 km - Hupperath - Maxi 3a
328 km - Berumbur - Samuele 2a

 

Neue Medien


Neue Computerausstattung für die Schülerinnen und Schüler der KGS!
Mit Hilfe der Stadt und den Medienbeauftragten Lehrkräften, Frau Klich und Herr Miethke, fand in den Sommerferien die Aufrüstung der Computerausstattung statt. So konnten die Klassen, der Computerraum und das Lernstudio mit zusätzlichen Computern und neuen Computertischen ausgestattet werden. Wir freuen uns über die nun vielfältigen Möglichkeiten zur Nutzung der Computer im Unterricht, den Hausaufgaben und den Ag's.

 

 

 

Frühjahrsputzaktion

Heute Mittag von 16 Uhr an haben viele tatkräftige Eltern, Schülerinnen und Schüler sowie das Kollegium der KGS den Schulhof, die Blumenbeete sowie die Spielbereiche wieder Instand gesetzt. Vielen Dank dafür!

 

 

100 Jahre Katholische Grundschule - Luftballonwettbewerb

 

328 km Flug von Ennepetal nach Berumbur

 

Aus Anlass der 100 Jahrfeier der Katholischen Grundschule Ennepetal wurde von den Schülern der KGS nach einem gemeinsamen Lied zum Festtag, am 14. Juni, Luftballons fliegen gelassen.

In den Sommerferien erreichten die Kath. Grundschule einige Postkarten, die den Weg zurück gefunden hatten. Spannend war es zu verfolgen aus welchen Himmelsrichtungen die Postkarten kamen.

Nun, zu Beginn des neuen Schuljahres, konnte eine Auswertung stattfinden: Der 3. Platz kam aus Hupperath mit 214 km, der 2. Platz kam aus Schuttrange (Luxemburg) mit 254 km und der 1. Platz kam aus Burumbur (Ostfriesland) mit 328 km.

Die glücklichen Gewinner, der Absender und die Finderin, erhalten einen Gutschein einer Bücherei!!

 

 

 

 

Schachturnier

 

Am 22.2.14 fand das Schachturnier der Grundschulen statt. Trotz widriger Umstände, gelang es unserer Mannschaft noch, den 5. von 8 Plätzen zu erreichen. Ich denke dafür gebührt ihnen ein großes Lob.

 

Kreismeisterschaften Schwimmen der Grundschulen

 

Am Donnerstag den 13.03.2014 fand im Städtischen Hallenbad in Schwelm die Kreismeisterschaft Schwimmen der Grundschulen statt. Hieran nahmen die Grundschulen aus Schwelm, Ennepetal und Hattingen teil. Die Schüler der KGS Ennepetal haben dabei alles gegeben, um eine gute Platzierung zu erreichen. Erschöpft, aber froh darüber alles gegeben zu haben fuhren die Kinder dann zusammen mit Frau Herröder wieder zurück.

Damit Sie sich einen Eindruck über die sportlichen Höchstleistungen machen können, sehen Sie sich die unten stehenden Fotos an.

 

 

 

Schuhe für Bildung

Am Dienstag, den 11.03.2014 brachten die Kinder der Katholischen Grundschule die verschiedensten Schuhe mit. Um 9.30Uhr wurde das teilweise abgetragene oder zu klein gewordene Schuhwerk gewogen und mit 0,75 € pro Kilogramm vergütet. Der Erlös von 159,16 € kam durch ein Gesamtgewicht von 176,85 Kg zusammen. Dieses Geld geht zur Unterstützung an unseren Förderverein.

 

 

Tolle Spende

Wir bedanken uns herzlichst beim Spender für den Ennepetaler Fuchs für unsere Schule! Dieser soll mit allen Kindern der Schule zur 100 Jahrfeier gestaltet werden. Wir freune uns bereits darauf.

 

 

Karneval 2014

 

Auch das Kollegium feierte die 5.Jahreszeit mit den Kindern kostümiert. Vom Prinzen bis zur Feuerwehrfrau, der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt!

 

 

Jubel bei der Mannschaft der Kath. GS! 


Basketball-Turnier der Ennepetaler Grundschulen 2014

Wie schon in den letzten Jahren ging es auch beim diesjährigen Turnier, ausgerichtet von den Basketballern der TG Voerde, mit über 100 Spielerinnen und Spielern hoch her. Fünf Mannschaften in der Kategorie 3. Klassen und sechs  Mannschaften in der Kategorie  4. Klassen kämpften verbissen um jeden Ball. Immerhin gab es, gesponsert  von der Sparkasse Ennepetal-Breckerfeld, für die ersten drei Plätze Pokale, für alle Mannschaften Urkunden, Medaillen und Süßigkeiten zu gewinnen.  Zudem spendierte der Westdeutsche Basketball Verband für jede teilnehmende Mannschaft einen Ball.

  

Am Ende konnte unsere Mannschaft den 2. Platz belegen! Herzlichen Glückwunsch!

 

Mit freundlichen Grüßen

I. Flügel

 

 

Adventssingen in der kathotlischen Herz-Jesu Kirche

 "Zeit für Ruhe, Zeit für Stille, Atem holen und nicht hetzen, unser Schweigen nicht verletzen. Laßt uns in die Stille hören" (Text: Gerhard Kromusch) war der Focus beim besinnlichen Adventssingen der Städtischen Katholischen Grundschule Ennepetal in der Herz-Jesu Kirche. Viele ehemalige und aktuelle Schülerinnen und Schüler sowie zahlreiche Eltern wurden beim gemeinsamen Singen mit Gitarren, Flöte, Klarinette und Klavier musikalisch begleitet.

12

Adventsbacken und Kranzbinden

Jährlich backen alle Klassen mit Elternhilfe Weihnachtskekse oder binden tolle Kränze für die Adventszeit.

Ennepetaler Lesekaiserin 2013

Dieses Jahr gab es nur weibliche Anwärterinnen auf den Titel des "Lesekaisers" der Stadtbücherei. Nach zwei Leserunden wurde Denusha Paiva aus der 4a zur Lesekaiserin gewählt. Der große Pokal war randvoll mit Süßigkeiten und sehr schwer. Dennoch hielt Denusha diesen stolz in die Höhe für die Erinnerungsfotos. Herzlichen Glückwunsch!

Vorlesewettbewerb der Ennepetaler Schulen Vorauswahl

Für den Lesekaiserwettbewerb 2013 der Ennepetaler Stadtbücherei wählte auch unsere Schule aus 4 Bewerbern der 4. Schuljahre einen Vertreter. Die Viertklässler stellten sich der Auswahlkomission bestehend aus Frau Flügel, Frau Niggeloh und Frau Piepenstock. Die Bewerber lasen aus dem Buch "Am Samstag kam das Sams zurück" von Paul Maar. Nach der Beratung wurde Denusha Paiva als Repräsentantin der Schule ausgewählt.

Theaterbesuch im Schauspielhaus Bochum

Am 25. November hat die Städtische Katholische Grundschule Ennepetal das Theaterstück "Räuber Hotzenplotz" geschaut. Insbesondere die Kinder aber auch die Lehr- und OGS-Kräfte waren begeistert von der Aufführung und erstaunt über die technischen Möglichkeiten.

Vorlesen

Regelmäßig finden an unserer Schule Vorlesetage statt. Dabei lesen die Lehrkräfte aus verschiedenen Büchern in jahrgangsgemischten Gruppen vor.

 Templatedesign KGS Ennepetal