Wir sind ein Ort der Vielfalt
 

Wir stellen die Räumlichkeiten der KGS vor

 

Klassenraum der Klasse 2a

Hier einmal ein Einblick in die Räumlichkeiten der 2a unserer Schule. Die Kinder sitzen an Tischgruppen und das Lehrerpult steht im Rücken der Kinder (einen anderen Blick auf die Kinder gewinnen ). Zudem besteht die Möglichkeit vor der Tafel im Sitzkreis zentrierte Unterrichtsphasen durchzuführen oder im Morgenkreis zu erzählen. Regeln und Rituale werden den Schülerinnen und Schülern transparent gemacht, sodass die Selbstorganisation der Kinder gefördert und eingefordert wird. Im hinteren Teil der Klasse lädt eine gemütliche Leseecke zum Verweilen ein. Zwei Computerarbeitsplätze ermöglichen den Einsatz "neuer Medien" direkt im Klassenraum.

 

 

 

 

 

Unser neuer Medienraum

Mit Hilfe der Stadt konnten wir den ehemals PC- und Musikraum zu einem Medienraum umgestalten. Hier wird nun das Arbeiten mit "neuen Medien" zur Klassensache. Mit 12 Arbeitsplätzen ist eine Medienlandschaft entstanden, die zum Texte verfassen, Recherchieren oder zum Mailen einlädt. Durch Lernsoftware können die Computer vielfältig eingesetzt werden. Vielen Dank für die schnelle Umsetzung!

 

 

 

Das Lernstudio

Vielen waren die neuen Tische und Stühle bereits aus früheren Meldungen bekannt, genauso wie das Whiteboard. Doch nun wirkt der Raum durch helle, neue Schreibtische sowie modernisierten Computer noch freundlicher. Hier wird auch eine kleine Schulbücherei ins Leben gerufen.

 

 

 

Klassenraum der künftigen Erstklässler

Hier entstehen erste Vorbereitungen zur Klassenraumgestaltung, damit sich die neuen Erstklässler bald bei uns heimisch fühlen können.

 

 

 

Schulhof und Schulgarten (Außengelände)

Unsere Schule verfügt über ein großes Außengelände mit vielfältigen Spielmöglichkeiten. Die Mädchen hängen gerne auf den Stangen ab, während die Jungs über die Kletterburg poltern. Im Kiesbett befinden sich die Pilzköpfe zum Springen und Balancieren. Auf der großen Wippe kann man den Spaß mit vielen teilen!

Ein besonders "Schätzchen" ist der Kletterbogen, der mit vom Scharpenberg den Weg nach Milspe fand.

Dank der Hilfe vieler freiwilliger Eltern wurden auch die Bodenspiele neu gestrichen!

Erste Einblicke in den Schulgarten befinden sich hier kgs-in-ennepetal.de/pages/projekte/schulgarten.php

 Templatedesign KGS Ennepetal