Wir sind ein Ort der Vielfalt
 

Klasse 1a

 

 

 

 

 

 

 

Besuch der Busschule

Am 9.11.2017 wurde die Klasse 1a mit einem Bus der Hagener Straßenbahn AG zur Busschule nach Hagen gefahren. Frau Thiel stieg dann zu uns ein und lehrte die Kinder das sichere Verhalten im Bus. Nach vielen Übungen an der Busschulen-Haltestelle ging es in die Mensa zum gemeinsamen Frühstück, wo es auch Saft für die Kinder und Kaffee für die beiden Frau Fritz gab. Die Klassenlehrerin Frau Fritz wurde von der Praktikantin Frau Fritz begleitet. Die tollste Übung war aber sicherlich die Bremsaktion, bei der ein Dummy durch den Bus flog. Nach der aufregenden Fahrt durch die Waschstraße verabschiedeten die Erstklässler Frau Thiel und fuhren zurück zur Schule.

 

 

1234

 

Lubo der Außerirdische

Mit Lubo lernen die Kinder der Klasse 1a wie man freundlich miteinander umgeht. Sie sollen dem kleinen Außerirdischen helfen die Regeln, Werte und Umgangsformen der Erdlinge zu verstehen und zu erlernen.

Durch ihre kontinuirliche Mitarbeit und Einhaltung der Schul- und Klassenregeln sammeln die Kinder Sternenstaub. Bei 5 vollen Körnern erhalten sie auch einen Vermerk in ihrem Lubo-Hefter.

Dieses Präventivprogramm wird von unserem Förderschullehrer Herrn Miethke durchgeführt und entspricht einer Sachunterrichtsstunde in der Woche.

 

 

 

Schulbegehung mit Bodo Baumgartner

Kurz nach der Einschulung bekam die Klasse 1a Besuch von Polizist Bodo Baumgartner. Viele Kinder kannten Bodo bereits aus dem Kindergarten. Bodo erklärte, dass wir heute mit ihm die Schulumgebung ablaufen, um sichere Stellen zum Straßenüberqueren herauszufinden. Die Kinder bekamen eine Weste, mit der sie auch im Dunkeln gut sichtbar für die Autofahrer und anderen Verkehrsteilnehmer sind.

Im nachfolgenden Album sind Fotos zu unserem Rundgang.

 

 

 Templatedesign KGS Ennepetal