Wir sind ein Ort der Vielfalt
 

Förderung an der Katholischen Grundschule

 

Individuelles Lernen:  

In allen Klassen der Kath. Grundschule werden immer wieder Arbeitspläne (Wochenpläne/Freiarbeit/ Hausaufgabenpläne..) eingesetzt.   Diese ermöglichen unseren Schülern im eigenen Lerntempo zu arbeiten und zum Teil ausgewählte Lerninhalte zu bearbeiten und gezielte Förderung zu erhalten. Die Arbeitspläne erhalten stets einen Pflichtteil für alle Schülerinnen und Schüler.

Anschließend reflektieren die Schüler in Arbeitsverhalten.

 

Diagnostik:

Regelmäßig finden nach Lernabschnitten Diagnostiken statt. Die Auswertungen der Diagnostiken ermöglichen eine gezielte Förderung innerhalb des Unterrichts.

 

 

Förderband:

In einer festgelegten Schulstunde findet einmal in der Woche das Förderband statt. Hierzu werden zuvor von den Lehrkräften in einem Abstand von 4- 6 Wochen aktuelle Unterrichtsinhalte zur Förderung und Forderung ausgewählt. Im Förderband werden diese Unterrichtsinhalte dann jahrgangsübergreifend (in der Regel Klasse 1/2 und Klasse 3/4) vertieft bzw. weitergeführt. Alles Lehrkräfte sind am Förderband beteiligt!

 

LRS-Kurse: 

Zur Rechtschreib- und Leseförderung finden regelmäßig ab Klasse 2 LRS-Kurse im Förderband statt.

 

Förderunterricht:

In allen Klassen werden Förderstunden in Mathematik und Deutsch angeboten. Die Kinder werden hierzu eingeladen.

 

Doppelbesetzungen:

Jede Klasse hat im Unterricht so oft es die Stundentafel zulässt eine Doppelbesetzung (2 Lehrkräfte für eine Klasse).

Diese wird gezielt innerhalb des Klassenverbandes bzw. in einer naheliegenden Räumlichkeit (MuRel-Raum, Oase, Lernstudio) eingesetzt:

 


Garten-AG

Am Dienstag findet in der 6. Stunde die Garten AG für Kinder der Dritten Klassen statt, die nicht in die OGGS oder Betreuung gehen. Frau Haar und Frau Fritz gehen mit ca. 15 Kindern in den Schulgarten. Diese Arbeiten sind unabhängig von den Klassenbeeten, so dass wir da anpacken, wo es nötig ist. Die Kinder gärtnern mit den Kinderwerkzeugen und mit voller Hingabe. Selbst bei Regen trauen sie sich raus in die "Wildnis des Gartens".

 

 

 Templatedesign KGS Ennepetal