Wir sind ein Ort der Vielfalt
 

Schule der Zukunft      

 

 

Die Kampagne "Schule der Zukunft - Bildung für Nachhaltigkeit" hat das Ziel, Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in den Alltag von Schulen, Kitas und ihren außerschulischen Partnern zu tragen und dort zu verankern.
Denn nur eine nachhaltige Entwicklung, die sowohl die Interessen der heutigen als auch der kommenden Generationen auf der ganzen Welt berücksichtigt, ermöglicht eine gerechte Zukunft für alle.

 

 

Jede Schule wählt ihre eigenen thematischen Schwerpunkte.

Wir haben den Schwerpunkt auf „Natur“ und „Soziale Gerechtigkeit“ gelegt.

                     

 

      Natur :Unser Schulgarten, Naturprojekte,
               -themen im Unterricht
und in der OGS

 

 

       Soziales Miteinander: In der KGS werden von Beginn an Unterrichtsprojekte
               zum Sozialverhalten erlernt,
Soziale Gerechtigkeit – 3. Welt

               im Unterricht

 

 

Die Leitfrage der Bildung für nachhaltige Entwicklung lautet dabei, wie wir verantwortlich im weltweiten Horizont und mit Rücksicht auch auf künftige Generationen leben können.

 

 

Die Dokumentation der bisherigen Umsetzungsschritte zu dem Projekt
"Schule der Zukunft"

 

 

 

Die Kath. GS wird ausgezeichnet!

In einem feierlichen Rahmen erhielten wir die Urkunde die uns den Titel "Schule der Zukunft" bestätigt! Stolz präsentierten die Kinder an diesem Tage ihre Projekte auf dem Markt der Möglichkeiten!
 
 

 

 

 

Datum

 

Wir sind dabei!

Schule der Zukunft!

12/2013

Anmeldung: Steckbrief

12/2013

Einbeziehung Kollegium, Gespräch mit d. Leitung OGS, Einbindung Förderverein, Eltern

12/2013

Logo auf die Homepage

1/2/2014

Teilnahme: OGS Besprechung. Vorstellung “Schule der Zukunft“

21/1/2014

Teilnahme an der Veranstaltung (Gevelsberg): Schule der Zukunft

3/2/2014

Gespräch mit Fr. Waskönig (Fair Traide), Herr Miethke (Mitverantwortung des Projektes)

7/2/2014

Beginn der AG: Fair Trade (Schokolade) in der OGS

7/2/2014

Beginn der Fotodokumentation

3/2014

Beginn der Unterrichtsreihe in der 3. Klasse:

Uganda: Ungerechtigkeit, Lebensweise bewusst machen...

19/3/2014

Gespräch und Beratung: Frau Zach-Heuer mit Lehrkräften

20/3/2014

Gespräch mit der Leitung der OGS: Bericht vom 19/3/14 , Einbindung OGS

26/3/2014

Teilnahme an der Veranstaltung: Veröffentlichung (Zeitung/ Homepage)

3/2014

Die Tulpen blühen (Stand vor er Eingangstür),

Das Warten hat ein Ende!

31/3/2014

Vorstellung des Projektes, Bericht vom Beratungsgespräch Fr. Zach-Heuer

7/4/2014

 

Aufräumen im Garten: Schnitt/Laub sammeln

3/2014

 

 

Die Koch AG kauft nun anders ein: (Gelder der Schule)

Bio-Produkte, Fair Trade

3/2014

Frühschichten zum Thema:

Mut ist, zu geben, wenn andere nehmen

1.)    „Zu wem gehörst du, Mensch?“

2.)    „Wovon träumst du, Mensch?“

3.)    „Mit wem teilst du, Mensch?“

4/2014

 

Schüler der Klasse 3b, Eltern, Klassenlehrerin und Sekretärin befreien den Garten von Laub und Unkraut.

5/2014

 

 

Frau Haar und Herr Miethke berichten von Ihrer Fortbildung zum Thema „Tiere im Boden!“ und stellen Materialien vor.

9/5/2014

Schulhofaktionstag: der Garten wird vom Unkraut befreit und die Einteilung in Klassenbeete erfolgt.

22/5/2014

 

Nature Kräx: Fertigstellung und Ausstellung der Vogeluhr, Vogelgrößen und modellierter Vögel

6/2014

Einteilung des Schulgartens (Klassen)

14/6/2014

 

100-Jahr-Feier KGS: Ansprache – Ziele der KGS – Schule der Zukunft

24/6/2014

Planungsgespräch Nature Kräx Schuljahr 14/15

Ideen: Wasserreinigungsanlage, Ohrenkneiferunterschlupf, Vogelfutterhaus..

August 2014

Einreichen der Onlinedokumentation "Schule der Zukunft"

26/8/2014

LK: TOP 6: Schule der Zukunft: Stand, Zuordnung der Klassenbeete, Weiterarbeit

25/8/2014

Beginn der AG: Natur Kräx: Thema: Wasserreinigung/ Filter…….

8/9 - 12/9/2014

Vier Klassen (3a,3b,4a,4b) nehmen teil am Projekt Meiler 2014

28/8/2014

Der Förderverein knüpft Kontakt zum Hellwig Baumarkt und erhält 9 Obststräucher und einen Kirschbaum für unseren Schulgarten: Diese werden auf die Klassen aufgeteilt!

 

17/9/14

Fortbildung: Haus der kleinen Forscher

22/9/14 Die Betreuungsgruppe übernimmt ein Gartenbeet
29/9/14

Information über den Besuch der Jury

Die Schulkonferenz beschließt das Thema "Schule der Zukunft" ins Schulprogramm aufzunehmen.

 

30/9/14
Nature Kräx stellen ihre "Kläranlage" vor. Verschiedene Versuche werden durchgeführt. Das Objekt wird in der Schule, 2.Etage, ausgestellt.
10/14

Drei Mitarbeiterinnen der OGS melden sich zur Fortbildung "Forschen mit Wasser"  an (Haus der kleinen Forscher).

23/10/14

Zwei Obstbäume werden auf dem Schulgelände gepflanzt, Apfelbaum (ein Geschenk der Herz-Jesu-Gemeinde zum 100. Geburtstag der KGS) und ein Kirschbaum (Geschenk vom Hellwig –Baumarkt)

24/10/14

Die Jury zur Kampagne "Schule der Zukunft" besucht die KGS

2.Halbjahr 2014/15

Experimentier-AG

Koch-AG: Kochen mit Bioprodukten und Fair Trade

Nature Kräx

1/2015

Informationsveranstaltung RBG

2/2015

Schöpfung entdecken - auf dem Schulhof (Religion in den 2.Klassen)

Erste Planungen für die Auszeichnungsfeier (27.05.2015)

3/2015

Frühschichten zum Thema:

Kraft tanken und zur Ruhe kommen

1) Kraft schöpfen

2) Feuer und Flamme sein

2.-6/3/2015

Projekt zum Thema “Müll“:

Nachhaltiges für den Klassenraum.

-Alle Klassen werden mit verschiedenen Mülleimern ausgestattet

-Müllexperten für die Schulen werden ausgebildet

-Ein Mülldienst wird in jeder Klasse eingeführt

-Das Monatsmotto für die ganze Schule: Wir trennen Müll

-Reinigungspersonal wird mit einbezogen

Biomüll: Täglich wird an der KGS vom "Kindermülldienst" der Biomüll in speziellen Behältern und "Biotüten" entsorgt.

13/04/2015

Thermokomposter (Anschaffung) für die Schule

27/4/2015

 Frühjahrsputz: Eltern, Kinder und Lehrer arbeiten gemeinsam auf dem Schulgelände und im Schulgarten

Fortführen der "Bio-Koch-AG": Hier werden nur vollwertige und Bionahrungsmittel verbraucht

1/5/2015

Nature-Kräx: Neue Gruppe: "Wir bauen Ohrenkneiferhotels" für unseren Schulgarten

12/5/2015

Vorbereitung - Markt der Möglichkeiten: Plakate, "Kläranage", Ohrenkneiferhotel, Vogeluhr, Bärlauchquark (aus unserem Schulgarten) und "Bioerdbeerquark" zum Probieren

Mai

 Erweiterung des Schulgartens: Hinter der KGS wird ein weiterer Teil zum Schulgarten umgearbeitet

 Templatedesign KGS Ennepetal